Elektrische Gefühle und Klänge locken mehr Publikum

 

Moin liebe Festivalgemeinde

Das  Deichbrand- Festival an der Nordsee trug 2015 noch den Zusatz „Rockfestival am Meer“, doch das Musikangebot hat sich ordentlich ausgedehnt und sich auch immer mehr dem Hip Hop, sowie der elektronischen Musik geöffnet. Damals musste ich bis tief in die Nacht warten um zu den Bässen des Techno-Urgestein Dr. Motte im Palastzelt zu tanzen, schwitzen und meine Endorphine auszuschütten.

Dies änderte sich 2016 rasch mit der Erweiterung der Electric Island. Eine eigene Stage auf der jeden Tag ab 12 Uhr verschiedene Künstler aus dem Genre Elektro ihr bestes gaben.

Jetzt 2019 holt das Deichbrand Festival an der Nordsee echte Größen der Techno und Elektroszene heran. Da stehen unter anderen die Belgierin Charlotte de Witte auf der Bühne, die die ganze Welt mit ihrem derben Sound bereist und begeistert. Zu ihr gesellt sich der Wahlhamburger Oliver Huntemann, sowie das Duo andhim . Zur Freude der Insider dieser Szene holt das Deichbrand auch Newcomer aus dem Norddeutschen Raum mit Nina Hepburn und Pascal M. an das Pult. Beide geben einen ansprechenden, dunklen und treibenden Sound von sich, der die Menge sicher genauso in Bewegung bringt, wie die weitere weltbekannte Größe Amelie Lens.

Das bringt natürlich auch eine andere Sparte Festivalbesucher mehr in die Reihen der Freiheitsliebenden. Und somit auch eine andere Festivaleinstellung. Mit dem ebenfalls erweiterten Konzept des Green Camp/WoMo & Green Circus, trifft das Deichbrand genau diese Zielgruppe.  Denn hier geht es ein wenig ruhiger und entspannter ab. Hier können die Akkus mit Massage, Yoga und anderen entspannenden Angeboten wieder aufgeladen werden um im Anschluss wieder bis in den Morgen zu tanzen.

So vielfältig wie sich das Musikangebot beim Deichbrand erweitert hat, genauso inividuell sind seine Besucher geworden.

Und das ist doch hervorragend für ein Solch großartiges Festival wie das Deichbrand. Weiterdenken, Weiterentwickeln und den Horizont erweitern, genau das wird gebraucht und sie haben es erkannt. Und die steigenden Besucherzahlen (2016- 50.000 / 2017-55.000 / 2018-60.000) bestätigen und pushen dieses Umdenken.

Wer nun Appetit auf dieses 15. heiße, laute, entspannte, fröhliche und freie Wochenende im Juli  (19. bis 22. Juli 2018) bekommen hat, sollte sich ran halten, denn die Tickets werden immer knapper und es war die letzten Jahre ausverkauft.

Tickets bestellen nicht vergessen 😉

Wir sehen uns beim tanzen, chillen, genießen und / oder an der Bar

Alexandra ☮

der Timetable ist da

Moin liebe Festivalgemeinde,

endlich ist es soweit, der Timetable für das diesjährige Deichbrand wurde veröffentlicht. Nun heißt es Übersicht verschaffen und planen oder aber auch einfach alles auf sich zukommen lassen, denn das Flunkyballspiel im Camp hat manchmal schon höhere Priorität.

Hier die offizielle Pressemitteilung:

DER TIMETABLE FÜR DAS DEICHBRAND 2019 IST ONLINE!

Das DEICHBRAND Festival 2019 nähert sich mit großen Schritten, denn in einem Monat geht es auch schon los. Einhergehend mit der finalen Phase der Festivalplanung präsentieren wir jetzt den Timetable.

Der Donnerstag ist das exklusive Warm-Up für Kombikartenbesitzer und wird um 14 Uhr von Vargo auf der Electric Island eröffnet. Ab 17 Uhr beginnt das Programm in der Jever Hafenbar mit Grillmaster Flash gefolgt von Odeville, Scumbag Millionaire und The Wake Woods. Im Palastzelt bringt die Band Russkaja ab 18 Uhr die Bühne auf Betriebstemperatur. Im Laufe des Abends folgen Bands wie Die Happy oder Subway To Sally. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag lassen außerdem die Drunken Masters auf der neuen Bühne, der Disco! Bay, ihre Plattenteller heißlaufen.

Am Freitag kommen die Hauptbühnen ab 14 Uhr zum Einsatz und werden von den Reggae-MetalVeteranen Skindred auf der Fire Stage bespielt, während parallel im Palastzelt die erste Vorrunde des VGH Mikrokosmos Poetry Slams startet. Auf der Electric Island geht es von Freitag bis Sonntag täglich um 12 Uhr mit Vargo los. Die Headliner 30 Seconds to Mars starten ihre Show um 22.30 Uhr auf der Fire Stage, kurz nach Mitternacht hinterlassen dann Fettes Brot ihren musikalischen Fußabdruck auf der Water Stage. Im Anschluss geht die Party im Palastzelt mit Amelie Lens, auf der Jever Hafenbar mit Marathonmann und auf der Disco! Bay mit den King Kong Kicks weiter!

Die Donots eröffnen um 12 Uhr am Samstag die Fire Stage. Charlotte de Witte bringt die Menge ab 19 Uhr vor der Electric Island zum Tanzen, Headliner Biffy Clyro zieht die Massen ab 22.20 Uhr zu der Water Stage. Um Mitternacht fahren dann The Chemical Brothers ihre beeindruckende Show auf. Weitere elektronische Highlights bieten The Bloody Beetroots um 03.30 Uhr als letzter Act im Palastzelt und Dave Clarke auf der Electric Island um 21 Uhr. Im Palastzelt kommen am Samstag außerdem alle Hip-Hop-Fans auf ihre Kosten und können von Nura bis VSK glorreiche Sprechgesänge erleben. Mit Adam Angst auf der Jever Hafenbar und den Tower Bremen DJs auf der Disco! Bay wird das Programm am Samstag ab 01.30 Uhr abgerundet.

Zum sonntäglichen Abschluss öffnen die Hauptbühnen erneut um 12 Uhr mittags mit Watch Out Stampede auf der Fire Stage. Das Finale des VGH Mikrokosmos Poetry Slams startet ab 15 Uhr im Palastzelt. Ab 19 Uhr geht dann die geballte Ladung deutsche Musik los: Madsen bespielt das Infield von der Fire Stage, Cro gibt um 20.40 Uhr ein Stelldichein auf der Water Stage. Die Fire Stage wird ab 22 Uhr von Alligatoah zum Kochen gebracht, bevor Marsimoto pünktlich um 24 Uhr den Abschluss auf der Water Stage einläutet. Oliver Huntemann schließt das Programm auf der Electric Island und Frittenbude sind der allerletzte Act des DEICHBRAND Festivals 2019, das bayrische Elektropunk-Trio startet ab 01.30 Uhr im Palastzelt.

Den kompletten Zeitplan gibt es zum Download auf unserer Website. Wer für das DEICHBRAND Festival 2019 noch nicht an Bord ist: Tickets gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20ct/min; Mobilfunk max. 60ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.

PRESSEINFO VOM 20.06.2019

Deichbrand Festival an der Nordsee

Nach dem Festival ist bekanntlich vor dem Festival,

zumindest geht es mir und wahrscheinlich über 60.000 weiteren freiheitsliebenden Menschen so.

Der Sommer ist fast da und das Deichbrand Festival an der Nordsee auch ganz nah. Da erinnere ich mich gerne an die 4 Tage im letzten Jahr zurück.

Die Anreise und der Zeltaufbau waren erfolgreich, alle Leute aus dem Camp fröhlich und herzlich begrüßt und es ging nun ans Abschalten vom Alltag und ankommen in mein persönliches Ferienlager für Erwachsene. Es wurde mal wieder so einiges geboten. Selbstverständlich das Greencamp als besonderes Tüpfelchen mit dem Green Circus, das Riesenrad, der Platzhirsch, Helikopterrundflug und Red-Bull Tourbus. Zudem kamen Volleyballturnier, Flunkyballturnier, Bieryoga, Kletterturm, Poetry Slam Kontest, Glitterschminken und ja der Gold-Eimer. Im Grunde hätte ich mit meinen persönlichen Klamotten im Rucksack und dem Ticket im Brustbeutel anreisen können, denn in dem ALDI-Markt gab es alles was ich auf dem Festival benötigt hatte. Wahnsinn was da aufgefahren wurde und wie groß die Reaktion der Besucher darauf hin war. Selbst einen Beitrag von Kabel 1 gibt´s  zu diesem riesigen Markt auf dem Deichbrand 2018.

Riesig war eh angesagt, immerhin sind die Besucherzahlen enorm gestiegen und das altbekannte Infield wurde schon im Jahre 2017 vergrößert. Außerhalb des Infield im Playground gab es die Electric Island bei der den ganzen Tag feine elektronische Tanzmusik der unterschiedlichsten DJ/Acts präsentiert wurde. Der Volleyballplatz, einige Futter- und Trinkstationen, Schließfachcontainer und ein großer Rossmann waren dort ebenfalls zu finden.

Die Open-Air-Arena bot das Palastzelt, die Red- und Firestage und weiterhin viele unzählige attraktive Angebote für Spaß, Leib und Seele.

Das Line-Up lies kaum ein Genre offen. Von DIE TOTEN
HOSEN, THE KILLERS, CASPER, CLUESO, SDP, BOSSE, KONTRA K, MANDO DIAO,  EDITORS, AMY MACDONALD, BEBETTA, WOLFMOTHER, MILKY CHANCE, ALLIGATOAH, BILDERBUCH, MAGIT CACOON, FREUNDESKREIS
oder VON WEGEN LISBETH gab es so einiges auf die Ohren.

Für die Augen gab es neben den unaufhaltsamen Sonnenstrahlen viel zu staunen und beobachten. Es ist immer wieder ein Augenschmaus diese fröhlichen, glücklichen und zufriedenen Leute zu beobachten und ihre Stimmung zu erleben. Allerdings ist es auch immer wieder erschreckend wie rücksichtslos mit der Umwelt umgegangen und der Müll einfach liegen gelassen wurde.

Nicht Plastik und Metallmüll jeglicher Art sollten die letzten Eindrücke sein, sondern die Klänge, Gerüche, Augenblicke, sowie das Gefühl der  Freiheit, Liebe, Euphorie und das Glück, dass dieses Festival hinterlässt.

 

Ich bin gespannt was mich in diesem Jahr erwartet.

Auf bald                                                                                                                                 Alexandra ☮

 

 

 

Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
ALDI..schönen Sachen
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Mülldeponie nach dem Festival
Alexandra Heinz /Emslandpresse
Alexandra Heinz /Emslandpresse

Neuzugang auf dem Deichbrand Festival an der Nordsee

Moin liebe Festivalgemeinde,

nicht mehr lange und es geht ab nach Wanhöden. Um die Freude zu steigern bieten uns die Veranstalter so einiges…..

VIER NEUE ACTS MACHEN DAS LINE-UP RUND

• Neu: Johnossi, Arkells, Drunken Masters und Beauty & the Beats
• Acts für Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag stehen fest

Hiermit präsentieren wir das Line-Up für das DEICHBRAND Festival 2019! Doch vorab haben wir vier neue musikalische Acts, die das Line-Up vervollständigen: Johnossi, Arkells, Drunken Masters sowie Beauty & the Beats. Johnossi und Arkells stehen für handgemachte, internationale Rockmusik. Johnossi, das sind John und Oskar „Ossi“ aus Schweden. Mit Gitarre und Schlagzeug ausgerüstet, zaubert das Duo vielseitigen und dennoch unverkennbaren Indierock auf die Bühne. Arkells sind fünf sympathische junge Männer aus Kanada, die auf bereits fünf Alben einen lässigen und gleichzeitig breitgefächerten Sound präsentieren. In Kanada bereits eine große Nummer, werden sie beim DEICHBRAND Festival 2019 mit Sicherheit ebenfalls mit offenen Armen und Ohren empfangen. Beide Bands spielen am Sonntag.

Die Drunken Master sowie Beauty & the Beats haben sich in den vergangenen Jahren einen exquisiten Festivalruf erarbeitet. Sie sind seit vielen Jahren dabei und dürfen natürlich auch beim DEICHBRAND Festival 2019 nicht fehlen! Im Gepäck haben sie basslastige, hitverdächtige DJ-Sets, die sie am Donnerstag den Kombiticket-Besitzern um die Ohren hauen. Abriss vorprogrammiert!

Am Donnerstag läuft das exklusive Warm-Up und wird von einem deutschen Trio angeführt: Subway To Sally, Die Happy und Superschande. Während man über die ersten beiden Bands keine weiteren Worte mehr verlieren muss, steht uns mit letzterem ein neuartiges Live-Konzept bevor – umgesetzt von den Hamburger Bands Le Fly, Liedfett und das Pack. Russkaja, Talco, Annisokay und Gray Noir vervollständigen das rockige Line-Up im Palastzelt. In der Jever Hafenbar findet man u.a. Bloodhype, Odeville und The Wake Woods. Dirty Doering, Lexer und Paji sind am ersten Abend auf der Electric Island mit von der Partie.

Ab Freitag haben auch Tageskartenbesitzer die Möglichkeit, das DEICHBRAND Festival 2019 in all seiner Blüte zu erleben. Das internationale Highlight: Thirty Seconds To Mars treten auf! Für den deutschsprachigen Vibe sorgen Fettes Brot, Bonez MC & RAF Camora, Wanda, Feine Sahne Fischfilet, SaMTV Unplugged, Tocotronic sowie Marathonmann. In der Electronic Selection zeigen sich unter anderem die faszinierende belgische DJane Amelie Lens, die senkrecht durchstartende Giorgia Angiuli, sowie Andhim und Rey&Kjavik.

Am Samstag beehren uns The Chemical Brothers. Die Grammy-Gewinner verbinden in ihrer einzigartigen Live-Show elektronische Beats mit hypnotisierenden Video-Collagen. Für weitere Highlights sorgen Biffy Clyro und Two Door Cinema Club, The Kooks, Dendemann und White Lies. In der Electronic Selection gibt die Extraklasse der elektronischen Musik ein Stelldichein: Die belgische DJane Charlotte De Witte. Sie pustete schon beim legendären Tomorrowland Festival ihre Beats durch die Lautsprecher. Außerdem legen unter anderem Dave Clarke, The Bloody Beetroots, Lexy & K-Paul sowie La Fleur auf.

Dann ist auch schon wieder Sonntag und zum Abschluss locken einige deutsche Musik-Leckerbissen selbst den verkatertsten Party-Fan hervor: Alligatoah, Cro, Marsimoto, Madsen, Swiss & Die Andern, Frittenbude, Juju und die liebenswerte Mine. Tom Walker, Kodaline und The Hunna ergänzen das englischsprachige Line-Up um Johnossi und Arkells. Elektronisch geht’s natürlich auch noch ab: Oliver Huntemann, Carlo Ruetz, André Winter und viele andere stehen zum Festivalabschluss hinter den Plattentellern.

Das aktualisierte Line-Up mit der Unterteilung in Tagen gibt es auf unserer Website. Wir freuen uns auf die 15. Ausgabe des DEICHBRAND Festivals an der Nordsee! Wer noch nicht an Bord ist: Kombi-, Tages- und viele weitere Tickets für das DEICHBRAND 2019 gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20ct/min; Mobilfunk max. 60ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.

Alle bisher bestätigten Acts: THIRTY SECONDS TO MARS, THE CHEMICAL BROTHERS, BIFFY CLYRO, FETTES BROT, ALLIGATOAH, CRO, BONEZ MC & RAF CAMORA, MARSIMOTO, THE KOOKS, TWO DOOR CINEMA CLUB, FEINE SAHNE FISCHFILET, WHITE LIES, WANDA, MADSEN, JOHNOSSI, SAMTV UNPLUGGED, DENDEMANN, LEFT BOY, VSK, TOCOTRONIC, DONOTS, TOM WALKER, TOM GRENNAN, KODALINE, ARKELLS, BLOOD RED SHOES, FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES, DEAF HAVANA, THE HUNNA, SKINDRED, SUBWAY TO SALLY, SWISS & DIE ANDERN, DRUNKEN MASTERS,

FRITTENBUDE, DIE HAPPY, ROGERS, DE STAAT, ANNISOKAY, RUSSKAJA, MOTRIP & ALI AS, CHEFBOSS, NURA, JUJU, MARVIN GAME, ADAM ANGST, MARATHONMANN, FIL BO RIVA, NEUFUNDLAND, FOXING, SUPERSCHANDE, BLOODHYPE, TALCO, MINE, SOOKEE, GRAY NOIR, OUR MIRAGE, JOSHI MIZU, BRKN, THE PROSECUTION, KELVYN COLT, BEAUTY & THE BEATS, WATCH OUT STAMPEDE, THE WAKE WOODS, BHZ, ODEVILLE, GRILLMASTER FLASH, SCUMBAG MILLIONAIRE, COLD YEARS, MAGMA WAVES.

Electronic Selection: AMELIE LENS, CHARLOTTE DE WITTE, DAVE CLARKE, THE BLOODY BEETROOTS, ANDHIM, ALEX CARUSO, ANDRÉ WINTER, ANNETT GAPSTREAM, ANAHIT, CARLO RUETZ, CHRIS ZIPPEL, DANIEL JAEGER, DAVIDÉ, DIRTY DOERING, DISTALE, FARRAGO, GIORGIA ANGIULI, HATZLER, JAMIE LOCA, JOYHAUSER, KUESTENKLATSCH, LA FLEUR, LEXER, LEXY & K-PAUL, LICHTRAUM, MIYAGI, NICONÉ, NINA HEPBURN, OLIVER HUNTEMANN, OLEK, PAJI, PASCAL M., REY&KJAVIK, VARGO.

Alle Infos zum Festival: www.deichbrand.de

PRESSEINFO VOM 17.05.2019

HipHop statt Firestarter

PRESSEINFO VOM 02.04.2019

MARSIMOTO FÜR DEICHBRAND FESTIVAL BESTÄTIGT!

Nach dem überraschenden Tod von Keith Flint steckt uns auch Wochen später noch der Schock tief in den Knochen, trotzdem beißen wir die Zähne zusammen. Nur zu gut bleibt uns der Auftritt von THE PRODIGY beim DEICHBRAND Festival 2014 in Erinnerung. Umso größer war unsere Vorfreude, die „Firestarter“ rund um Keith Flint auch dieses Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Dann kam es anders. Wie viele Fans sind auch wir vorsichtig bei der Frage, ob man eine Band wie THE PRODIGY und eine Persönlichkeit wie Keith Flint ersetzen kann. Niemand kann das! Aber wir als Team und ihr als Fans können dieses großartige Kapitel moderner Musikgeschichte gemeinsam mit einem musikalischen Wochenende voller „Out-of-Space“-Erinnerungen ehren.

Um den Schmerz zu lindern, kommt jemand vorbei, der uns schon beim DEICHBRAND Festival 2012 die Ehre erwiesen hat. Ein Meister der Illusion, das überirdische Alter Ego von Marteria mit seiner gefeierten Andersartigkeit – MARSIMOTO. Seit Jahren bringt er die Meute in der Republik vom Träumen zum Pogen. Wir freuen uns auf den „Hulk der Bewusstseinserweiterung“, seine beeindruckende, grüne Show und eine ordentliche Tanzerei. Mit seiner Mischung aus Rap, Trap und Reggae-Momenten kreiert er eine besondere Art der Zwanglosigkeit, in der das DEICHBRAND Festival 2019 für einen Abend schweben und alle Sorgen vergessen darf.

Uns bleibt die Hoffnung, wir konnten euch nach der tragischen Nachricht zu Flints Tod mit dieser Ankündigung etwas trösten und eure Vorfreude auf das DEICHBRAND Festival 2019 nochmals steigern. Wir sehen uns im Sommer!

Tickets für das DEICHBRAND 2019 gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20ct/min; Mobilfunk max. 60ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.

Deichbrand Line-Up komplett & die Vorfreude steigt

 

Moin liebe Festivalgemeinde

es ist soweit, der Winter verabschiedet sich so langsam  und die Schneeglöckchen  fangen an jubelnd zu klingen, denn………..

LINE – UP FÜR DEICHBRAND FESTIVAL 2019 KOMPLETT
• Internationale Headliner und zahlreiche nationale Top-Acts
• Insgesamt 100 Bands, DJs, Slammer und weitere Live-Shows
• Vier Tage, fünf Bühnen, 60.000 Besucher
Mit über 30 Neuankündigungen steht vier Monate vor der 15. Ausgabe das finale Line-Up des DEICHBRAND Festivals 2019 an der Nordsee fest.

Nun ist auch das Programm für die Jever Hafenbar sowie das der Electric Island vollständig – und vollgepackt mit nationalen und internationalen Top-Acts sowie Geheimtipps.

Für die Jever Hafenbar sind unter anderem ADAM ANGST, MARATHONMANN,
BLOODHYPE, THE WAKE WOODS und ODEVILLE am Start.

THE BLOODY BEETROOTS, GIORGIA ANGIULI, LEXY & K-PAUL, OLIVER HUNTEMANN und viele weitere werden die Electric Island
beschallen.

Schon im Herbst 2018 standen im Rahmen der ersten Ankündigungswelle die internationalen Headliner THIRTY SECONDS TO MARS und BIFFY CLYRO fest. Ein Adventskalender der besonderen Art bescherte weitere Highlights: Die Grammy-Gewinner THE CHEMICAL BROTHERS werden den Besuchern mit ihrer elektronischen Musik und hypnotisierenden Video-Collagen eine legendäre Show liefern. Passend zum Nikolaus wurden die Elektropunks THE PRODIGY aus dem Stiefel gezaubert und sind damit nach fünf Jahren wieder zurück in der Rock City. Die Extraklasse der elektronischen Musik
rundet die talentierte DJane CHARLOTTE DE WITTE ab. Die belgische Produzentin legte schon bei den ganz großen Techno- und Elektrofestivals wie beispielsweise dem Tomorrowland Festival auf und wird
auch beim DEICHBRAND die Electric Island zum Beben bringen. Weitere internationale Top-Acts sind TWO DOOR CINEMA CLUB, THE KOOKS, WHITE LIES, TOM GRENNAN und KODALINE. Für härtere Töne sorgen unter anderem SKINDRED, COUNTERFEIT. und FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES.

„Wir gehen mit dem Zeitgeist der Musik und haben daher auch 2019 die Besten der Besten zum Festival eingeladen. Wir wollen dieses Jahr abermals beweisen, dass sich die nordische Überzeugung hervorragend mit verschiedenen Genres verträgt. Unser vielfältiges Line-Up aus nationalen und
internationalen Künstlern wird den Bedürfnissen der Besucher absolut gerecht,“ sagt Veranstalter Daniel Schneider. Dieser Mix wird auch durch die zahlreichen nationalen Top-Acts deutlich: Neben den Headlinern ALLIGATOAH und FETTES BROT werden unter anderem auch CRO, BONEZ MC & RAF CAMORA, FEINE SAHNE FISCHFILET und SAMTV UNPLUGGED auf der Bühne stehen.

Nur noch 138 Tage, dann startet die 15. Ausgabe des DEICHBRAND Festivals 2019 an der Nordsee. Vier Tage, fünf Bühnen und ein buntes Unterhaltungsprogramm stehen in diesem Jahr für abermals 60.000
erwartete Besucher bereit. Der Vorverkauf läuft auch in diesem Jahr wieder auf Rekordkurs und biegt langsam in Richtung Zielgerade ab. Tickets für das DEICHBRAND 2019 gibt es online auf www.deichbrand.de/tickets sowie telefonisch unter 01806 – 853 851 (Festnetz 20ct/min; Mobilfunk
max. 60ct/Anruf) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Eventim.

Alle bisher bestätigten Acts: THIRTY SECONDS TO MARS, THE CHEMICAL BROTHERS, THE PRODIGY, BIFFY CLYRO, FETTES BROT, ALLIGATOAH, CRO, BONEZ MC & RAF CAMORA, THE KOOKS, TWO DOOR CINEMA CLUB,   FEINE SAHNE FISCHFILET, WHITE LIES, WANDA, MADSEN, SAMTV UNPLUGGED, DENDEMANN, LEFT BOY, VSK, TOCOTRONIC, DONOTS,        TOM WALKER, TOM GRENNAN, KODALINE, BLOOD RED SHOES,            FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES, DEAF HAVANA,
COUNTERFEIT. , THE HUNNA, SKINDRED, SUBWAY TO SALLY,                      SWISS & DIE ANDERN, FRITTENBUDE,
DIE HAPPY, ROGERS, DE STAAT, ANNISOKAY, RUSSKAJA, MOTRIP & ALI AS, CHEFBOSS, NURA, JUJU, MARVIN GAME, ADAM ANGST, MARATHONMANN, FIL BO RIVA, NEUFUNDLAND, FOXING,
SUPERSCHANDE, BLOODHYPE, TALCO, MINE, SOOKEE, GRAY NOIR,          OUR MIRAGE, JOSHI MIZU, BRKN,
THE PROSECUTION, KELVYN COLT, WATCH OUT STAMPEDE,                            THE WAKE WOODS, BHZ, ODEVILLE,
GRILLMASTER FLASH, SCUMBAG MILLIONAIRE, COLD YEARS,              MAGMA WAVES.
Electronic Selection:
CHARLOTTE DE WITTE, AMELIE LENS, DAVE CLARKE,                                          THE BLOODY BEETROOTS, ANDHIM, OLIVER
HUNTEMANN, GIORGIA ANGIULI, LEXY & K-PAUL, REY&KJAVIK, LA FLEUR, FARRAGO, JOYHAUSER, CARLO RUETZ, LEXER, ANDRÉ WINTER, PAJI, MIYAGI, DIRTY DOERING, NICONÉ, DANIEL JAEGER,
ANAHIT, DISTALE, HATZLER, DAVIDÉ, ANNETT GAPSTREAM,                        NINA HEPBURN, VARGO, CHRIS ZIPPEL,
ALEX CARUSO, PASCAL M., JAMIE LOCA, OLEK.

 

PRESSEINFO VOM 0 1. 0 3 .2019

ALDI schönen Sachen auf dem Deichbrand

 

Moin liebe Festivalgemeinde

Auch in diesem Jahr braucht sich der Besucher des Deichbrand Festival an der Nordsee keine Sorgen um kaltes Bier, Grillfleisch, Panzertape und Gummistiefel machen, denn ….. ( hier findest du das komplette Sortiment) 

ALDI Nord versorgt auch in diesem Jahr das DEICHBRAND Festival

• 2.100 qm großer Markt mit 200 Mitarbeitern und 16 Kassen

• Highlight: Begehbarer Kühlschrank für Festivalbesucher

• „Euer Support Act“ – große Auswahl vom Apfel bis zum Zelt

Musik und Nordsee, DEICHBRAND Festival und ALDI Nord – das passt einfach zusammen! Unter dem Motto „Euer Support Act“ wird ALDI Nord auch in diesem Jahr wieder mit einer 2.100 Quadratmeter großen Festival-Filiale vor Ort sein und die Besucher des DEICHBRAND Festival 2019 versorgen.

200 Mitarbeiter sorgen dafür, dass der Betrieb und die 12 Backautomaten sowie 16 Kassen während der vier Tage heißlaufen und die Versorgung der Besucher sauber abläuft. Für Grillfans gibt es alles von Fleisch, Kohle und frischen Backwaren bis hin zu Snacks, gekühlten Getränken und Eiswürfeln. Nicht nur Lebensmittel, sondern auch Besucher genießen im begehbaren Kühlschrank eine kalte Brise. Und sollte jemand unerwartet ohne Zelt, bequemen Schlafsack oder Campingausstattung dastehen, gibt es auch hier eine große Auswahl. Das Beste daran: Alle Produkte gibt es zum gewohnt günstigen ALDI Preis.
Das Premieren-Engagement von ALDI im vergangenen Jahr war ein Wagnis. Es hat sich voll ausgezahlt – vor allem für die Besucher. Mit dem ALDI am Deich wird auch in diesem Jahr ein besonderes Einkaufserlebnis inmitten der Festival-Umgebung geboten. „ALDI schafft echten Mehrwert für die DEICHBRAND Fans und wird in allen Bereichen des Festivals – ganz getreu dem Motto – Support Act sein“, sagt Marc Engelke, Geschäftsführer ESK Events. So kann sich Jeder voll und ganz aufs Feiern konzentrieren. „Um die hungrigen und durstigen Festivalbesucher abseits der DEICHBRAND Party und die Crew-Mitglieder kümmern wir uns“, so Marko Jungnickel, Geschäftsführer der ALDI Nord Regionalgesellschaft Beverstedt.
Mit bunten Aktionen, Gewinnspielen und einer Festival-Aktionswoche in den ALDI Nord Filialen wird auf den zweiten Auftritt des riesigen ALDI Marktes beim DEICHBRAND Festival aufmerksam gemacht. Weitere Infos und Aktionen rund um den ALDI Auftritt beim DEICHBRAND Festival 2019 gibt es unter aldi-nord.de/festival

Alle bisher bestätigten Acts: THIRTY SECONDS TO MARS, THE CHEMICAL BROTHERS, THE PRODIGY, BIFFY CLYRO, FETTES BROT, ALLIGATOAH, CRO, BONEZ MC & RAF CAMORA, THE KOOKS, TWO DOOR CINEMA CLUB, FEINE SAHNE FISCHFILET, WHITE LIES, WANDA, MADSEN, SAMTV UNPLUGGED, DENDEMANN, LEFT BOY, VSK, TOCOTRONIC, DONOTS, TOM WALKER, TOM GRENNAN, KODALINE, BLOOD RED SHOES, FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES, DEAF HAVANA, COUNTERFEIT., THE HUNNA, SKINDRED, SUBWAY TO SALLY, SWISS & DIE ANDERN, FRITTENBUDE, DIE HAPPY, ROGERS, DE STAAT, ANNISOKAY, RUSSKAJA, MOTRIP & ALI AS, CHEFBOSS, NURA, JUJU, MARVIN GAME, FIL BO RIVA, NEUFUNDLAND, FOXING, SUPERSCHANDE, TALCO, MINE, SOOKEE, GRAY NOIR, OUR MIRAGE, JOSHI MIZU, BRKN, THE PROSECUTION, KELVYN COLT, WATCH OUT STAMPEDE, BHZ, CHARLOTTE DE WITTE, AMELIE LENS, ANDHIM, REY&KJAVIK, FARRAGO, JOYHAUSER.

 

P R E S S E I N F O  V O M  2 2 . 0 2 . 2 0 1 9

Ein voller Erfolg

 

Eine grandiose 14.Auflage des DEICHBRAND Festivals mit mehr als 60.000 begeisterten Besuchern ging vom 19. bis 22. Juli 2018 friedlich und
rundum reibungslos über die Bühnen.
Insgesamt lieferten die Veranstalter auf den riesigen Open – Air
Bühnen Fire Stage und Water Stage, im 10 -Mast Palastzelt,
auf der Electric Island, in der Jever Hafenbar oder auf dem Red Bull Tourbus
über 100 Top -Shows ab.
Die Fans feierten ausgelassen
Bands wie DIE TOTEN HOSEN, THE KILLERS, CASPER, CLUESO,
SDP, BOSSE, KONTRA K, BOSSE, MANDO DIAO, EDITORS,
AMY MACDONALD, WOLFMOTHER, MILKY CHANCE, ALLIGATOAH, BILDERBUCH oder VON WEGEN LISBETH.
Schon vor Festivalstart konnten die Veranstalter zusammen mit
dem Bürgermeister Marcus Itjen einen zukunftsorientierten Vertrag bis 2027
unterzeichnen. Damit sind die nächsten 10 DEICHBRAND Festivals am Seeflughafen Cuxhaven/N ordholz sicher und die Organisation genießt erstmals in der Geschichte des Festivals langfristige Planungssicherheit für die optimale Weiterentwicklung des Festivalgeländes.
Die beiden ESK Events Geschäftsführer Marc Engelke und Daniel Schneider freuten sich sehr:
„Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Beteiligten in der Gemeinde
Wurster Nordseeküste und all unseren Partnern und Unterstützern im ganzen
Landkreis Cuxhaven sowie darüber hinaus. Ein riesiges Dankeschön
auch an alle Einwohner dafür, dass wir mit unseren 60.000 Freaks and Folks, Fans and Friends hier in Wanhöden immer so herzlich willkommen sind!“
Die stark entzerrte Anreise verlief aufgrund der auf 12.500 gestiegenen Zahl der Frühanreisenden deutlich schneller als in den Vorjahren.
Neben den 25.000 PKW der insgesamt 60.000 Besuchern
wurden bis Freitag fast 5.000 Wohnmobile relativ zügig abgeparkt.
Auch hier spielte natürlich das beste Wetter mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eine Rolle. Da konnte auch der Staub die
ausgelassene Stimmung der Fans nicht trüben.
Die von der HKES Eventlogistik GmbH durchgeführte Festivalproduktion
musste aufgrund der Trockenheit rund 25.000 hl Wasser aus dem Nordholzer
Baggersee abzapfen – über 2,5 Millionen Liter Wasser zur Bewässerung der Besucherwege. Auch der Wasserbedarf in den sanitären Bereichen
kletterte auf ein Rekordwert, weil alle Besucher und Mitarbeiter sich häufiger
waschen oder duschen mussten.
Das bis ins kleinste Detail liebevoll gestaltete Festivalgelände hatte neben
den sechs Bühnen auch viele neue spannende Erlebnisbereiche zu
bieten. Besonders hervorzuheben ist die ALDI Festivalpremiere. Der
größte ALDI Markt aller Zeiten stand in diesem Jahr beim DEICHBRAND Festival und versorgte die Festivalbesucher mit allem was das Herz begehrt.
Aus Sicht der Behörden, der Polizei und der Johanniter verlief das Festival
friedlich. Die Behandlungszahlen blieben trotz der erneuten Erweiterung der Kapazität auf Vorjahresniveau.Schließlich erreichte auch das Medieninteresse
ein neues Level. Mehr als 500 akkreditierte Medienvertreter waren vor Ort im Dienst.
Das 15. DEICHBRAND Festival findet vom 18. bis 21. Juli 2019 statt.
Der Vorverkauf startet noch am heutigen Montag. Tickets sind auf
erhältlich.
DEICHBRAND Festival 2018
Pressemitteilung Wanhöden, 23.07.2018