Kleine Reparaturen auf eigene Faust?

Im Haus und Garten beziehungsweise auch in der Wohnung kommt es häufig vor, dass man kleine Reparaturen durchführen muss. Einen besonderen Anlass, wie zum Beispiel vertraglich vereinbarte Schönheitsreparaturen im Mietvertrag, muss es dabei gar nicht geben. In aller Regel sind es Kleinigkeiten, die immer wieder anfallen und die sich oft auch spontan ergeben. Beispiele sind eine kaputte Türangel, ein Reparatur bedürftiger Zaun und so weiter. Meist kann man versuchen, kleine Reparaturen selber durchzuführen.

Allgemeine Reparaturarbeiten im Wohnungsbereich, Reparaturarbeiten, die im Garten, beispielsweise am Zaun oder der Terrasse, anfallen, kleinere Malerarbeiten, für die keine umfangreichen Kenntnisse von Nöten sind und auch Aproblemrbeiten, die man an Fenster und Türen durchführen kann, sind Tätigkeiten, die man meist auf eigene Faust verrichten kann.

Es gibt jedoch auch genügend kleine Reparaturen, die man nicht selbst durchführen kann, weil die nötigen Kenntnisse oder Werkzeuge hierfür fehlen. Sobald es zu Unklarheiten kommt und man selber nicht weiß, ist es wichtig, dass man sich an einen Fachmann wendet, um keinen zusätzlichen Schaden anzurichten. Eventuell können sich unsachgemäß selbst ausgeführte kleine Reparaturen später rächen.

Bei Klempner-, Maler- oder Tischler arbeiten kann dies unter anderem der Fall sein. Dann kann es sich lohnen, diese kleinen Reparaturen von einem Fachmann durchführen zu lassen. Oft sind diese jedoch schon mit hohen Anfahrkosten oder hohen Stundenlohn belegt, so das sich dann eine Reparatur nicht lohnt.

Schauen Sie sich in diesem Fall nach einem kompetenten Handwerker um, der Kostengünstig Kleinst-Reparaturen anbietet. Hier wird ein Termin oft so gelegt, das es innerhalb einer vorbestimmten Tour zum Termin kommt und so nur geringe Kosten für Anfahrten entstehen. (Beispiel Waschmaschine)

Oft ist auch eine Fahrt zur Werkstatt des Handwerker lohnenswert, um zum Beispiel ein Stecker zu ersetzen. Spielzeuge oder Elektrogeräte können in einer Werkstatt abgegeben werden um Kosten zu sparen. Es muss ja nicht “gleich” erledigt sein.

Fragen sie einfach mal im Bekanntenkreis nach Fachkräften und Handwerkern. Oft zeigt sich gleich um die Ecke ein Handwerker mit vielen Jahren Erfahrung, der nicht jede Woche teure Zeitungswerbung macht und damit auch günstig Dienstleistungen anbieten kann.

Gern können Sie sich bei der Redaktion Emsland-Presse melden wenn sie Handwerker sind oder Hilfe benötigen.

Die Gruppe BAP um Sänger und Songschreiber Wolfgang Niedecken zu Gast in Papenburg

Am 12. März 2014 startete die BAP-„Zieht-den-Stecker“-Tour. Bis September 2014 wird diese durch über 50 Städte führen. Eine Station war Papenburg bei der Landesgartenschau. Das Publikum, ob jung , ob alt konnten bei Titel wie Lisa (1986) , Kristallnaach (1982) oder Verdamp lang her (1981)  jede Zeile begeistert mitsingen.

Anfangs von Wolfgang Niedecken erwähnt , war er vor Jahren schon mal mit der Band zu Gast in Papenburg und hatte dem Wetter schon singend überreden können, nicht zu weinen. Dafür flossen in den Augen der Zuschauer um so mehr Freudentränen und sorgten dafür, die Schlecht-Wetter-Wolke, welche sich über Papenburg zog,  zu Vertreiben.

Musikalisch wurde eine Geschichte erzählt , welche die Hörer auf eine Reise durch Länder und Zeit mitnahm. Im Geiste  zu erleben, wie Niedecken die Texte zu Papier brachte und auch das Gefühl erlebte, dabei gewesen zu sein.

So seien wir gespannt, was 2016 zum Jubiläum von BAP zu erwarten ist, wenn es heißt 40 Jahre BAP. Ob sie uns wieder besuchen ?

Meyer Werft Überführung des Forschungsschiffs SONNE

Das neue Forschungsschiff SONNE wird voraussichtlich am Samstag, den 10. Mai 2014, Papenburg verlassen und auf der Ems nach Emden überführt. Die Ankunft in Emden ist für Samstagvormittag geplant. Von Emden aus startet das FS SONNE zu umfangreichen Tests und Erprobungsfahrten in Nord- und Ostsee, um so die Seetauglichkeit unter Beweis zu stellen. Für die Überführung gilt folgender Zeitplan, der sich entsprechend der Wetterbedingungen kurzfristig verschieben kann: Samstag, 10. Mai 2014 Ca. 03.30 Uhr Schiff in Warteposition (Papenburg) Ca. 04.00 Uhr Passieren der Seeschleuse (Papenburg) Ca. 06.15 Uhr Passieren der Friesenbrücke (Weener) Ca. 07.15 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer) Ca. 08.00 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum) Ca. 09.30 Uhr Passieren Emssperrwerk Ca. 09.45 Uhr Ankunft Emden (Seeschleuse) !! Alle Angaben sind vorbehaltlich der Wind- und Wetterlage sowie der Wasserstände und somit ohne Gewähr. Zeitverschiebungen sind möglich!! Die Passage des Forschungsschiffes über die Ems wird mit Unterstützung des Emssperrwerkes erfolgen. Weitere Informationen zur Funktion und zum Betrieb des Sperrwerkes unter www.nlwkn.niedersachsen.de Die Überführung des Schiffes wird vom Team der Lotsenbrüderschaft Emden durchgeführt. Die Emslotsen haben diese Überführung wie auch bei den Kreuzfahrtschiffen am computergesteuerten Simulator in Wageningen (Niederlande) trainiert.

ENNO BUNGER im Kulturspeicher – solo am Flügel

ENNO BUNGER im Kulturspeicher – solo am Flügel

ENNO BUNGER im Kulturspeicher – solo am Flügel

Nach über 150 gespielten Konzerten soll die zweijährige “Wir sind vorbei”-Tour zum gleichnamigen Album in Leer am 27.12.2013 einen Abschluss finden.

Dazu kommt der gebürtige Leeraner und Wahlhamburger zurück in die Heimat für einen intimen Liederabend ab 20:15 Uhr im Kulturspeicher.

 Zusatzkonzert am 26.12.2013

Weiterlesen

10 Saiten machen Musik – Electric Blues Duo – zu besuch in Rhaudefehn

Electric Blues DuoDas Electric Blues Duo ist eine Musikerformation, die 1986 von dem deutschen Gitarristen Frank Diez und dem britischen Bassisten Colin Hodgkinson ins Leben gerufen wurde. Am 22.11.2013 waren sie zu Gast  beim Rhauderfehner Blues Club im Hotel Wester Fehn. Ein gelungener Abend vor begeisterten Publikum zeigten Diez und Hodkinson mit nur 10 Saiten hausgemachter Musik. Zwei hochkarätige Künstler  zu Gast in Ostfriesland zeigt, das  der Blues Willkommen ist .

Weiterlesen

Welttanzprogramm soll Kulturerbe werden

Welttanzprogramm soll Kulturerbe werden

Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerband bewirbt sich um Aufnahme in Unesco-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes

Der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerband e.V. (ADTV) hat einen Antrag auf Aufnahme des Welttanzprogramms in das Unesco-Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes in Deutschland eingereicht. Das im Jahr 1961 in Deutschland entwickelte Welttanzprogramm (WTP) als inhaltliche und methodische Umsetzung der Gesellschaftstänze wird täglich von Tausenden von Menschen getanzt und in ADTV- Tanzschulen unterrichtet. Es ist ein wichtiges Gemeinschafts bildendes System von Bewegungsabläufen zu Musik. Es trägt erheblich zur körperlichen und seelischen Gesundheit bei. Und es ist die Grundlage für die Ausbildung zum ADTV-Tanzlehrer. Der Besuch einer Tanzschule gehört seit Generationen zu den “Initiationsritualen” des Übergangs von der Kindheit in die Welt der (jungen) Erwachsenen. Tanzen gehört zu den ältesten Kulturtechniken der Menschen, in Form des Welttanzprogrammes vermittelt es nicht nur tänzerische, sondern auch soziale Kompetenzen. Weiterlesen

Electric BLues Duo

Wahre Blues-Titanen geben sich die Ehre.

Im Anschluss an das Konzert gibt es wieder eine traditionelle Jamsession, dieses Mal mit Musikern von der Gitarrenschule Kapodaster in Leer. Dies wird ein weiteres Highlight sein, zumal Frank Diez verspochen hat, hier die Bühne noch einmal richtig “brennen” zu lassen !

Electric BLues Duo  mit Frank Diez, Colin Hudgkinson und Hubert Hofherr

Electric BLues Duo
mit Frank Diez, Colin Hudgkinson und Hubert Hofherr

 

Kartenvorverkauf:

ONLINE über facebook
Volkksbank Westrhauderfehn
Holiday Reiseland Esders Ostrhauderfehn
Gitarrenschule Kapodaster in Leer

Als einziges BLues Hotel Deutschlands, können im Hotel Westerfehn Bed,Breakfast & Blues-Tickets zum Kombi-Sparpreis gebucht werden.
Weitere Informationen über:

Rhauderfehner Blues ClubBanner Blues Club_final (2)
Manfred Riesenberg
Rajen 172
26817 RhauderfehnMail: manfredics@googlemail.com
facebook: Rhauderfehn Blues Club
Tel.: 04952 827945