Die ersten 30 Notfallsanitäter aus ganz Niedersachsen haben am 26.08. ihre Berufsurkunde vom Niedersächsischen Innenministerium und der DRK-Rettungsschule erhalten „Sie werden eine tragende Rolle in der notfallmedizinischen Versorgung der Zukunft spielen“

Im Simulations- und Trainingszentrum des DRK-Landesverbandes Niedersachsen in Hannover-Misburg nahmen am Abend des 26.08.2017 die ersten 30 Notfallsanitäter ihre Berufsurkunde glücklich entgegen. Sie sind die ersten aus ganz Niedersachsen, die die neue dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter durchlaufen haben. Auch bundesweit gehören sie mit zu den ersten. Den praktischen Teil ihrer Ausbidlung haben sie u. a. an Rettungswachen der DRK-Kreisverbände Bremervörde, Celle, Harburg-Land, Nienburg, Osnabrück, Osterholz, Peine, Schaumburg, Uelzen, Weserbergland und Wolfenbüttel absolviert.
Weiterlesen

Open-Air-Konzerte auf sechs Bühnen – Familiennachmittag, Riesenrad, Seniorennachmittag und Flohmarkt

Vom 15. bis 17. September lockt das 37. Lingener Altstadtfest wieder tausende Gäste in die Innenstadt. Zum vierten Mal wird dazu auf dem Marktplatz ein Riesenrad aufgebaut. Die Gäste können aus rund 35 Metern Höhe einen fantastischen Blick über Lingen und das Umland und das bunte Treiben auf dem Altstadtfest genießen. Beendet werden alle Musikprogramme am Freitag und am Samstag um 1 Uhr.
Der mittlerweile deutschlandweit etablierte ”Rock am Alten Pferdemarkt” stellt dabei nur einen Teil des umfang- und abwechslungsreichen Angebotes dar. Von Evergreens, 80er-Cover über Soul und Blues bis hin zu aktuellem Rock und Pop sowie Darbietungen von ganzen Orchestern ist an diesen Tagen einfach alles zu sehen: Musik zum Zuhören und Mittanzen, zum ”Abgehen oder Chillen”!

Weiterlesen