Archive For 31. August 2014

+Tödlicher Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil+

By |

+Tödlicher Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil+

Am Sonntag, 31.08,2014, gegen 10.15 Uhr, befuhr eine 42-jährige Frau aus dem Landkreis Leer mit einem geliehenen Wohnmobil die Landesstraße L821 von Westerstede nach Apen. Mit ihr befand sich noch ihre 7-jährige Tochter im Fahrzeug. Auf der Straße Am Damm, Ortsteil Westerloyerfeld, in Fahrtrichtung Westerstede, kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache ins Schlingern und prallte rechtsseitig gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde die Fahrerin tödlich verletzt. Die Tochter überstand den Unfall körperlich unverletzt, stand aber unter Schock. Sie wurde von einer Unfallzeugin aus der Gemeinde Apen betreut und bis in die Ammerlandklinik begleitet. Notfallseelsorger kümmerten sich um die Beteiligten und Verwandten. Die Feuerwehr Westerstede und Westerloy, der Bauhof der Stadt Westerstede und Vertreter des Landkreises waren vor Ort und an der Bergung beteiligt. Die Aufräumarbeiten dauerten bis in den Nachmittag und die Sperrung der Straße konnte erst gegen 15.20 Uhr aufgehoben werden. Die Ermittlungen beim Polizeikommissariat Westerstede dauern an.

Read more »

Siegburger Schüler funken am Montag mit der ISS

By |

Siegburger Schüler funken am Montag mit der ISS

Videoübertragung möglich

Für den kommenden Montag, den 1. September 2014, ist um 1312 UTC (15.12 Uhr MESZ) ein direkter Amateurfunkkontakt zwischen Schülern des Gymnasiums Siegburg, Rufzeichen DN6KW, und der Internationalen Raumstation (ISS) geplant. Der Gesprächspartner im Orbit ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst, KF5ONO.

Der Sprechfunk-Downlink von der ISS erfolgt wie üblich im 2-m-Band auf 145,800 MHz FM und der Empfang sollte während des Überflugs für etwa 10 Minuten in weiten Teilen Europas möglich sein.

Neben dem Sprechfunksignal könnte als Test zudem eine Videoübertragung auf einem Kanal im 2,4-GHz-Bereich von der ISS kommen. Langfristig ist geplant, solche Schulkontakte regelmäßig mit Videosignalen aus dem Orbit zu begleiten.

Das Rahmenprogramm in der Schule mit Erklärungen und Vorträgen beginnt um 12.30 Uhr MESZ.

tnx Info ON4WF

Quelle Red. Funkamateur/-joi

Read more »

Schüsse auf einen fahrenden Pkw in Edewecht

By |

Schüsse auf einen fahrenden Pkw in Edewecht

Am 30.08.2014, gegen 22:00 Uhr, wurde vom Balkon eines Wohnhauses in der Straße Lohacker in Edewecht auf den fahrenden Pkw eines 18-Jährigen aus der Gemeinde Edewecht geschossen.

Nach dem Schuss stellte der 18-Jährige gelbe Farbe an seinem Pkw fest. Die hinzugerufene Polizei konnte den Schützen schnell ermitteln. Der 21-Jährige Edewechter räumte ein, mit einer sogenannten Paintballpistole auf den Pkw geschossen zu haben. Zu seiner Motivation gab er an, die Pistole nur testen zu wollen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Die Pistole wurde von der Polizei sichergestellt. Bei der erwähnten Paintballpistole handelt es sich um eine Pistole, bei der Farbkugeln mittels Druckluft verschossen werden können. Der Erwerb und der Besitz einer solchen Pistole ist für Personen über 18 Jahre frei, wenn die die Waffen mit einem F in einem Fünfeck gekennzeichnet sind. Das Schießen ist nur auf entsprechenden Schießstätten erlaubt. Für das Führen einer solchen Waffe ist ein Waffenschein erforderlich.

Read more »

Bundesagentur für Arbeit und die Jobanzeige ( Ein schlechter Scherz oder makaberer FSK18 Job)

By |

Bundesagentur für Arbeit und die Jobanzeige ( Ein schlechter Scherz oder makaberer  FSK18 Job)
Was hat sich das “Bundesagentur für Arbeit” wohl bei dieser Anzeige in der Lokalen Presse gedacht ? Glückwünsche auf Kosten der Steuerzahler ? Ist es ein Peudo Name für die Familie (wird den vom Anzeiger nichts geprüft)? Oder ist gar der Hinweis für Jobs ab 18 endlich “vermittelt” zu werden Vater des Anzeigers?

* 18 * Liebe Ines! * 18 *

Endlich geschafft – 18 Jahre alt!

– man glaubt erwachsen zu sein,

– man unterschreibt alles,

– man weiß alles,

und wohnt noch bei Mutti!

Alles Liebe und Gute wünscht

Dir Deine ganze Familie

Bundesagentur für Arbeit

P.S. Original PDF Anzeige liegt und vor.

(mehr …)

Read more »

Weener stand unter Wasser / Feuerwehr nach Starkregen meherer Stunden im Einsatz

By |

Weener stand unter Wasser / Feuerwehr nach Starkregen meherer Stunden im Einsatz

Weener – Nach einem Starkregenschauer am Samstagabend musste die Feuerwehr Weener zu diversen Wasserschäden ausrücken. Die erste Alarmierung erfolgt um 19:10 Uhr, nachdem Anwohner in der Reginhardstraße Wasser in ihrem Keller bemerkt hatten. Die Feuerwehr setzte eine Tauchpumpe ein um das Wasser aus dem Haus zu befördern. Noch während dieses Einsatzes kamen über die Regionalleitstelle weitere Alarmmeldungen, unter anderem aus der Risiusstraße, der Wiesenstraße, der Neuen Straße und der Emsstraße. Die Einsatzkräfte teilten sich auf, sodass Zeitgleich mehrere Einsatzstellen abgearbeitet werden konnten.

In der Wiesenstraße konnte die Kanalisation die Wassermassen nicht mehr verarbeiten, weswegen gleich mehrere Wohnhäuser voll Wasser liefen. In der Emsstraße stand bereits die Straße voll Wasser und lief in ein Wohnhaus mit angrenzender Garage. Mit einer großen Pumpe wurde das Wasser dann in den Hafen gepumpt. In der Neuen Straße war das Wasser in den Wohnbereich und den Keller eines Hauses gelaufen, zudem war ein angrenzendes Geschäft von dem Wasserschaden betroffen. Mit Tauchpumpe und Nasssauger wurde das Wasser an dieser Einsatzstelle beseitigt. Wegen der möglichen Gefahr durch elektrischen Strom war hier auch der örtliche Energieversorger dazu gerufen worden. Insgesamt war die Feuerwehr mit 25 Kräften und drei Fahrzeugen mehrere Stunden im Einsatz.

In anderen Bereichen des Landkreis Leer ist es trotz starken Regens nicht zu Wasserschäden und Feuerwehreinsätzen gekommen.

Bild J. RandBild J. RandBild J. Rand

Bilder von J. Rand / Bericht von Dominik Janßen

Read more »