Wer ist eigentlich dieser Enno Bunger?

Wer ist eigentlich dieser Enno Bunger?

Das hab ich mich auch gefragt als mir ein Bekannter von ihm erzählte.

Ich kannte bis Dato schon einige, für mich, gute deutsche Songwriter. Doch nun tauchte dieser Name, Enno Bunger, auf und somit auch seine wundervolle Musik.

Ich hörte mir also seine Lieder an und musste feststellen, dass dieser Mensch ein weiterer Inbegriff der wahrhaftigen Liebe und des tiefen Liebeskummers ist.

Am 27.12.2013 sah ich ihn, zusammen mit Onno Dreier und Nils Dietrich in Leer im Kulturspeicher. Das Jugendzentrum / JUZ Leer veranstaltete dieses ausverkaufte Konzert.

Als Special Guest war der papenburger Komiker Oliver Polak. Er las aus seinem Buch „ Ich darf das, ich bin Jude“ ein paar Passagen und brachte somit das Publikum in eine locker Stimmung.

Enno Bunger ist 27 Jahre alt. Er ist lässig gekleidet mit rotem Bart im Gesicht, aber immer freundlich lächelnd. Dennoch wirkt er eher schüchtern. Fast so als wüsste er nicht, was gleich mit den Leuten passiert, für die er spielte.

Dann war der Moment gekommen und Enno Bunger setzte sich, zuerst alleine auf der Bühne, an sein Klavier und verzauberte die Menschen im Saal. Jeder Mundwinkel lächelte, egal ob Mann oder Frau und egal wie alt. Es war jedes Alter vertreten von 13 bis 53. Enno Bunger singt vom Leben, Freundschaften, Liebe und Trennung. Er spielte Stücke von seinen Alben „Ein bisschen mehr Herz“ und „Wir sind vorbei“.

Aus seinem erstes Album „ Ein bisschen mehr Herz“ sang er „ Wahre Freundschaft“ und vermittelte dem Publikum, dass wahre Freundschaft sehr wertvoll ist.

Das aktuelle Album „ Wir sind vorbei“ stand hier allerdings im Vordergrund. Künstlerisch wird hier die Verarbeitung einer Trennung, mit allen Phasen, dargeboten. Er schafft, dass sich die Melancholie der Liebe und den Zorn der Verzweiflung perfekt in seinen Liedern widerspiegelt.

Es gab auch eine Akustik-Version mit Onno Dreier von „Ich möchte noch bleiben, die Nacht ist noch jung.“ Ich glaube bei diesem Lied kamen nicht nur mir die Tränen.

Als er „ Die Flucht“ spielte machte sich bei mir ein Strahlen breit. Dieser Song ist so frei. Auch viel wilder im Gesang und der Melodie als die Sonstigen. Er lässt einen glauben, dass alles Schlechte vorbei ist und man endlich wieder Leben kann. Ohne diesen Kummer.Wie schrieb Hermann Hesse? „ Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde! „

Enno Bunger erzählte zwischen den Liedern viel von der musikalischen Entwicklung seit seiner Kindheit. Er brachte kurze Geschichten lustig rüber und lies somit zu, dass man auch hinter seine Kulissen schauen kann. Er betitelte sein nächstes Album als „ENNO WAR (englisch gesprochenen!)“ . Generell scheint er einen eher schwarzen Humor zu haben. Auf seiner Facebook-Seite stellt er immer wieder Bilder ein auf denen frisch getrennte Paare aus Politik, Hollywood und Sport als Albumcover von „Wir sind vorbei“ zu sehen sind.

Im Herbst diesen Jahres soll sein 3. Album erscheinen. Zur Zeit ist Enno Bunger auf der Suche eines Proberaums in Hamburg, damit dieses nächste Meisterwerk entstehen kann. Ich drücke die Daumen und freue mich schon drauf.